Layout / Corporates

Das App-Konzept für die App Streettalk ist in einem Unikurs unter dem Leitgedanken Teilen entstanden. Das Projekt fand in Kooperation mit der Hilfsorganisation vision:teilen statt. Das Briefing verlangte, Kommunikationsmaßnahmen für ein besseres Zusammenleben mit Obdachlosen zu entwickeln. Gemeinsam mit Anja Weiland, einer guten Freundin und tollen Designerin, habe ich in diesem Kurs einige Ideen entwickelt. Zwei haben wir dann weiterverfolgt. Hier siehst du die Idee, an der ich den größten Designanteil hatte. Der Plan war, ein Designs für eine App zu entwickeln, die hilft, obdachlose Menschen in der Stadt zu finden und den Einstieg in ein Gespräch zu erleichtern. Wenn du auch das andere Projekt sehen möchtest, schau doch gerne auf Anjas Homepage vorbei:

Anjas Projekt

Shower Up ist ein Magazin, das ich im zweiten Semester als Entwurfsprojekt gestaltet habe. Briefing war, ein gebundenes Printprodukt zum Überthema 1m² gestalten (z.B.Magazin). Dabei war unsere Aufgabe als Studenten, das Projekt von Konzeption über Fotos, Illustrationen und Texte bis hin zum Layout selbst zu entwerfen. Ich habe dabei mich mit Augenzwinkern der Frage gewidmet: Kann man seine Freizeit in der Dusche verbringen? Mit dem Projekt wollte ich u.a. meine Komfortzone erweitern. Das hat sich zu 100% ausgezahlt. Diesem Projekt verdanke ich einige wunderbar verrückte Erinnerungen.

Bei dem letzten Projekt handelt es sich um eine Corporate Guideline für mein Personal Branding, die in einem Kurs während meines Auslandssemesters in Neapel entstanden sind.

Menü