Zeichnerische Arbeiten

Gesichter haben mich schon immer interessiert. Als ich jünger war, bestand für mich zugegebenermaßen der Reiz am Portraitzeichnen vorrangig darin, dass ich andere mit Portraits beeindrucken wollte, auf denen man die Gesichter erkennt. Naja. Hat wohl auch geklappt. Haha. Auch heute noch achte ich meist auf Wiedererkennbarkeit, wenn ich bestimmte Personen darstellen möchte. Allerdings male ich heute Gesichter aus anderen Intensionen. Zum einen fasziniert mich die immer andere und doch irgendwie stets gleich strukturierte Form von Gesichtern. Zum anderen male ich heute meist Leute, die ich in irgendeiner Form bewundere. Mal sind es gute Freunde, die ich kenne und als Mensch und / oder in Ihrem Job oder Ihrer Leidenschaft bewundere. Mal sind es bekanntere Leute, deren Werke / Taten ich bewundere und bei denen die Portraits für mich eine Art Hommage sind. Die Galerie wächst stetig. Hier findest du einige Beispiele.

Menü